Wir sind eine Literatur- und Medienagentur
und vertreten ausgewählte Autorinnen und Autoren
in den Bereichen unterhaltende und literarische Belletristik.

MDR Literaturwettbewerb - Annette Wieners auf Longlist

MDR Literaturwettbewerb

Herzlichen Glückwunsch! Annette Wieners hat es mit ihrer Kurzgeschichte „Pause einer Gärtnerin“ auf die Longlist des MDR-Literaturwettbewerbs geschafft. Die Anthologie zum Wettbewerb erscheint am 6. Mai im Poetenladen Verlag.

Stockstadt-Wettbewerb - 2. Platz für Annette Wieners

"Erlösung" überzeugte Jury

Annette Wieners ist für ihre Erzählung "Erlösung" beim Literaturwettbewerb Stockstadt mit dem 2. Preis ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb stand zum Büchner-Jahr unter dem Motto "Vor der Revolution". Die Jury hob die stilistische und inhaltliche Komposition der Erzählung hervor. Es gelinge der Autorin mit nur wenigen Details, unsere Realität Richtung Zukunft zu verschieben. Ähnlich wie bei Orwells "Brave new world" finde sich der Leser in einer Gesellschaft wieder, die ihn erschrecke, die ihm zugleich aber vertraut sei.

Buchmesse Leipzig: Frühjahrstreff der Branche

Termine und Lesungen

Unsere Autorin Gesina Stärz stellt am Sonntag 17.3.2013 ab 12.30 ihren neuen Roman "Die Verfolgerin" vor (edition 8). Eine suggestive und faszinierende Kriminalstudie über eine Mörderin. Ort: Leipziger Buchmesse, Leseinsel Junge Verlage, Halle 5 D200.

snippy Spot: Junge Literatur aus der Kurzgeschichten-App snippy; es lesen: Babet Mader, Anna Schöning, Thomas Dörschel und Stevan Paul. Ort: Café Stein am Marktplatz, Donnerstag 14.3.2013 ab 20 Uhr.

Gespräch zwischen Wolfgang Tischer (literaturcafe.de) und André Hille zum Thema "Wie finde ich den richtigen Lektor?", Samstag 16.3.2013, Halle 5 Bühne Forum Autoren

"Wer soll das denn anziehen, bitteschön" ab 8.3.13 bei Rowohlt

Wunderbare Erzählungen

"Ob in Huntsville oder im Hunsrück, in der Toskana, in Berlin oder einer Universitätsstadt in der Provinz – Susanne Schedels Figuren stehen am Wendepunkt. Das alte Leben will nicht mehr so recht passen, und das neue nimmt, so scheint es, viel zu langsam Gestalt an. Die einen reagieren mit Witz, andere mit melancholischem Humor auf die Zumutungen heutiger Arbeits- und Liebesverhältnisse – oder sie tauchen ab, suchen Zuflucht am «fernsten Ort»."
Ab 8.3.2013 sind diese acht Erzählungen erhältlich. Mehr finden Sie hier: www.rowohlt.de


Isabella Straub feiert "Südbalkon" im Berghain

Isabella Straub feiert mit blumenbar

Am 9. März ersteht ein junges Verlagslabel wieder auf: Blumenbar feiert sein erstes Programm bei Aufbau im Club Berghain in Berlin. Mit dabei unsere Autorin Isabella Straub mit ihrem Debüt "Südbalkon".